Erdbeer-Rucola-Salat

Diabetes-Rezept Erdbeer-Rucola-Salat

Zutaten (für 4 Portionen):

50 g gemischte, gehackte Nüsse (z.B. Macadamianüsse, Haselnüsse, Cashewkerne)
2 EL Zucker
80 ml Maracujasaft
4 EL Olivenöl
2-3 EL heller Balsamicoessig
je 1 TL Honig und mittelscharfer Senf
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
500 g Erdbeeren
100 g Rucola
50 g Räucherlachs
200 g Frischkäse 0,2% Fett


Zubereitung:

  1. Nüsse in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten. Zucker überstreuen, schmelzen und leicht bräunen lassen. Zum Abkühlen Nusskaramell auf Backpapier geben. Für das Dressing Maracujasaft, Öl, Essig, Honig und Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
     
  2. Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Rucola waschen, putzen und in grobe Stücke zupfen. Lachs in feine Streifen schneiden. Frischkäse glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und halbieren. Die eine Hälfte mit Lachs und die übrige Hälfte mit Nüssen vermischen.
     
  3. Rucola und Erdbeeren dekorativ auf Teller anrichten und mit dem Dressing beträufeln. Frischkäse in Nocken auf den Salat setzen und servieren.



Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten


Nährwerttabelle:

Pro Portion:
kJ/kcal: 1389/332
EW: 11,6 g
F: 21,4 g
KH: 22 g
BE: 1,5