Chili-Geflügeltopf

Diabetes-Rezept Chili-Geflügeltopf

Zutaten (für 4 Portionen):

400 g Hähnchenbrustfilet
6 EL Olivenöl
2 Möhren
1 Stück Sellerie (ca. 200 g)
1 Weißkohl (ca. 1 kg)
1 Liter Geflügelbrühe
1 kleine rote Chilischote
30 g Cashewkerne
30 g geriebener Parmesan
einige Basilikumblättchen
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
einige geschnittene Thymian- und Majoranblättchen


Zubereitung:

  1. Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen, in Würfel schneiden, in 2 EL erhitztem Öl in einem großen Topf anbraten und herausnehmen. Möhren und Sellerie schälen, waschen und in Würfel schneiden. Weißkohl putzen, vierteln und in Streifen schneiden.
     
  2. Brühe aufkochen, Gemüse dazugeben und abgedeckt ca. 20 Minuten garen. Chilischote der Länge nach halbieren, Kerne entfernen, Schote waschen, in Streifen schneiden, mit Cashewkernen, Parmesan, restlichem Öl und Basilikum pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
     
  3. Hähnchenbrust ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit in den Eintopf geben. Den Geflügeltopf mit Salz, Pfeffer, Thymian und Majoran abschmecken, in Tassen oder Teller füllen und mit Chili-Pesto sowie nach Wunsch mit eingelegten Chilischoten garnieren. Dazu schmeckt frisches Landbrot.



Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten


Nährwerttabelle:

Pro Portion:
kJ/kcal: 1538/369
EW: 26,5 g
F: 22,3 g
KH: 16,9 g
BE: 0,5