Bunter Thunfischsalat in Muschelnudeln

Diabetes-Rezept Thunfischsalat

Zutaten (für 4 Portionen):

250 g große Muschelnudeln (z.B. Conchiglioni)
1 Dose Thunfisch in Öl (= 150 g)
100 g TK-Erbsen
1 kleine Salatgurke
je 1 kleine gelbe und rote Paprikaschote
1 Bund Frühlingszwiebeln
1/4 Eisbergsalat
1 Knoblauchzehe
3 EL Kräuteressig
4 EL Olivenöl
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise Zucker


Zubereitung:

  1. Muschelnudeln nach Packungsanweisung zubereiten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Thunfisch abtropfen und Erbsen auftauen lassen.
     
  2. Gurke schälen. Paprikaschoten halbieren, putzen und waschen. Gurke und Paprika in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe, Eisbergsalat in Streifen schneiden. Etwas Eisbergsalat zur Seite stellen. Restlichen Salat, Frühlingszwiebeln, Erbsen, Thunfisch, Gurken- und Paprikawürfel vermischen.
     
  3. Für das Dressing Knoblauch abziehen, zerdrücken und mit Essig und Öl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, mit den Salatzutaten vermischen und Muschelnudeln mit dem Salat füllen. Restlichen Eisbergsalat auf einen Teller geben, Muschelnudeln darauf anrichten und nach Wunsch mit frischen Kräutern garniert servieren.
     

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Nährwerttabelle:

Pro Portion:
kJ/kcal: 1911/453
EW: 18,3 g
F:18,7 g
KH: 51,6 g
BE: 4,0