Bohnenkern-Risotto

Diabetes-Rezept Bohnenkern-Risotto

Zutaten (für 4 Portionen):

400 g große weiße Bohnenkerne
5 Knoblauchzehen
Salz
4 EL Olivenöl
2 EL Butter
200 g Risotto-Reis
1/2 Liter glutenfreie Brühe
3 Zwiebeln
5 Tomaten
Pfeffer
Cayennepfeffer
Zucker
2 TL gehackter Thymian
50 g Parmesan


Zubereitung:

Bohnen über Nacht in Wasser einweichen und abgießen. Knoblauch abziehen, drei Knoblauchzehen halbieren, mit den Bohnen und reichlich Salzwasser in einen Topf geben, bei mittlerer Hitze ca. 35-40 Minuten garen, abgießen und abtropfen lassen. Zwei Esslöffel Olivenöl und einen Esslöffel Butter in einem Topf erhitzen, Reis zugeben und glasig dünsten. Die Hälfte der Brühe angießen, aufkochen lassen und bei milder Hitze ca. 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren garen. Zwischendurch restliche Brühe angießen. Fertiges Risotto warm stellen. Zwiebeln abziehen und achteln. Tomaten oben kreuzweise einritzen, mit heißem Wasser überbrühen, Haut abziehen und die Tomaten würfeln. Restliches Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen, restliche Knoblauchzehen zerdrücken, mit Zwiebeln zugeben und glasig dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker würzen. Tomaten, Thymian und Bohnen zugeben und kurze Zeit garen. Risotto und Bohnengemüse auf Teller anrichten, Parmesan darüber hobeln und nach Wunsch mit Pesto und Kräutern garniert servieren.


Zubereitungszeit: ca. 70 Minuten
Einweichzeit: ca. 12 Stunden


Nährwerttabelle:

Pro Portion:
kJ/kcal: 2092/499
EW: 27,0 g
F: 22 g
KH: 45 g
BE: 1,5