Kein Mitleid – aber dafür mehr Aufklärung und einen verständnisvolleren Umgang mit dem Aufwand, den der Diabetes mit sich bringt. Das wünscht sich Jamin.mllr vor allem im Alltag.

1 Jahr Diabetes – ein Bild, das Bände spricht

1 Jahr Diabetes – da kommen viele Teststreifen zusammen
In einem Jahr kommen bei Menschen mit Diabetes viele Teststreifen zusammen – teilweise Tausende.

Du hast Diabetes? Ja, habe ich. Um genau zu sein, Typ-1-Diabetes (worauf ich Wert lege). „Ach, man kann doch heute ganz normal leben; deine Pumpe macht doch alles von alleine, oder nicht? Und dann mach doch eine Diät, dann geht das wieder – und mach Sport.“

Ja, liebe Leute … genau, alles klar. Aber wisst ihr überhaupt, was „Typ-1-Diabetes“ wirklich bedeutet? Viele wissen es nicht und das ist traurig. Wir werden oft verurteilt – und das zu Unrecht.

Ja, ich habe eine Insulinpumpe, aber ich muss trotzdem meinen Blutzucker messen. Trotzdem alle 3 Tage meinen Katheter wechseln. Trotzdem alle 6 Tage meinen Sensor wechseln. Trotzdem alles was ich esse ausrechnen und über den Bolus ausgleichen, also schnell Insulin über die Pumpe abgeben. Trotzdem beim Sport aufpassen, damit ich nicht unterzuckere. Trotzdem mit niedrigen und hohen Werten kämpfen usw.

Nein, die Pumpe macht nicht alles von allein, was so viele denken. Sie hängt 24/7 an mir und ich mache sie nur manchmal beim Duschen oder Schwimmen ab.

Es ist ein unbezahlter 24-Stunden-Job, der nie Pause macht – NIE! Egal, ob Wochenende, Ferien, Geburtstag oder nachts. Egal ob müde, wach, traurig, glücklich oder wütend.

Auch das Insulin ist keine Heilung. Das gute Zeug ist lediglich dafür da, dass ich überlebe! Denn ohne das Lebenselixier Insulin wäre ich schon längst nicht mehr hier.

Ich habe ein Jahr meine Teststreifen gesammelt, um alles mal bildlich darzustellen; wie oft ich mir doch in den Finger stechen muss, um meinen Blutzucker zu messen. Es sind 3.761 Teststreifen zusammengekommen (wovon bestimmt 200-300 abhandengekommen sind). Ich will kein Mitleid oder sonstiges – nur einfach mehr Anerkennung für diesen „Job“ und die Krankheit Diabetes Typ 1.

1 Jahr Diabetes – Jeder Teststreifen ein Stich in den Finger
Ein Jahr Blutzuckermessen: Jamin.mllr hat nachgezählt, und kommt auf fast 4.000 Teststreifen.

Der Typ 1 ist bis heute einfach unheilbar und trotzdem gibt es kaum Aufklärung diesbezüglich.

Es gibt so viele tolle Blogger, aber es erreicht nicht viele.

Also bevor manche einfach blöde Bemerkungen zu dem Thema Diabetes und besonders Typ 1 machen, denkt an meine Worte.

An alle Typ-Einser: Ihr seid wahre Helden ❤️

Wer interessiert ist, kann mir gerne auf Instagram folgen: typeoneblonde