Zweifarbige Macarons

Diabetes-Rezept Zweifarbige Macarons

Zutaten (für ca. 25 Stück):

80 g Puderzucker
1 Eiweiß
Salz
60 g gemahlene Mandeln
50 g Zartbitterschokolade
50 ml Sahne
1–2 Msp. Chilipulver


Zubereitung:

  1. Puderzucker sieben, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und Zucker nach und nach dazugeben. Mandeln vorsichtig unterheben. Baisermasse in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und 50 kleine Tupfen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen.
     
  2. Baiser im vorgeheizten Backofen bei Umluft 90 °C ca. 30 Minuten trocknen lassen. Schokolade fein hacken, Sahne aufkochen, Schokolade unter Rühren darin schmelzen, mit Chilipulver abschmecken und mit Folie abgedeckt kalt stellen.
     
  3. Abgekühlte Schokoladencreme kurz aufschlagen und in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. 25 Macaron-Hälften umdrehen, die glatte Seite mit Schokoladencreme bespritzen, eine weitere Hälfte aufsetzen und leicht andrücken. Macarons nach Wunsch mit geschmolzener Zartbitterschokolade garnieren und servieren.


Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Backzeit: ca. 30 Minuten


Nährwerttabelle:

Pro Stück:
kJ/kcal: 180/43             
EW: 0,8 g
F: 2,6 g
KH: 4,2 g
BE: 0,3
KE: 0,4