Vegane Gemüse-Nudelpfanne

Diabetes-Rezept Gemüse-Nudelpfanne

Zutaten (für 4 Portionen):

20 g Sesam
1 Becher Soja Creme (= 200 g)
etwas Zitronenabrieb und -saft
4 EL gemischte, gehackte Kräuter (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Basilikum)
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
400 g Nudeln (ohne Ei, z.B. Bandnudeln)
2 Möhren
2 Zucchini
500 ml vegane Brühe
350 g Räuchertofu
2 EL Pflanzenöl


Zubereitung:

  1. Sesam in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten. Für die Sauce Soja Creme mit Zitronenabrieb und -saft sowie Kräutern verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. 
     
  2. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser ca. 8-10 Minuten garen. Möhren schälen und waschen. Zucchini waschen, putzen, mit den Möhren der Länge nach in Streifen schneiden und in kochender Brühe ca. 3 Minuten garen.
     
  3. Tofu in Würfel schneiden, in erhitztem Öl anbraten und herausnehmen. Nudeln und Gemüse in das verbliebene Bratfett geben und andünsten. Tofu untermischen, kurz mit erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Wunsch die Sauce dazugeben und kurz mit erhitzen oder die Gemüse-Nudelpfanne mit Sauce auf Teller anrichten, Sesam überstreuen und servieren. 
     

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten


Nährwerttabelle:

Pro Portion:
kJ/kcal: 2577/615               
EW: 27,4 g       
F: 19,1 g    
KH: 82,1 g    
BE: 6,5
KE: 7,5