Panierte Rote Bete mit Kräuter-Dip

Diabetes-Rezept Panierte Rote Bete

Zutaten (für 4 Portionen):

800 g frische rote Bete
3 EL Mehl
2 Eier
Salz
je 30 g Paniermehl, gemahlene Mandeln, Mandelblättchen
3-4 EL Leinöl
1 Becher Magerquark (= 250 g)
1 Becher Saure Sahne (= 150 g)
1-2 EL mittelscharfer Senf
2 EL frische geschnittene Kräuter (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Kerbel)
frisch gemahlener Pfeffer


Zubereitung:

  1. Rote Bete gründlich waschen, in kochendem Wasser ca. 10-15 Minuten vorgaren, etwas abkühlen lassen und schälen.
     
  2. Rote Bete in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und in Mehl wenden. Eier und Salz verquirlen. Paniermehl und Mandeln vermischen. Rote Bete erst in Ei und anschließend in der Paniermehlmischung wenden und in erhitztem Öl von beiden Seiten ca. 3-4 Minuten goldbraun braten.
     
  3. Für den Dip Quark, Saure Sahne, Senf und Kräuter verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Rote Bete mit Dip auf Teller anrichten und servieren.



Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten


Nährwerttabelle:

Pro Portion:
kJ/kcal: 1994/477
EW: 19,8 g
F: 28,4 g
KH: 34,1 g
BE: 2,5