Linsen-Sticks mit scharfer Tomaten-Salsa

Diabetes-Rezept Linsen-Sticks

Zutaten (für 4 Portionen):

200 g rote Linsen
1 Zwiebel
80 g Weichweizengrieß
3 EL Paprika-Tomatenmark
2 EL gemischte, gehackte Kräuter (z.B. Petersilie, Kerbel, Schnittlauch)
etwas Zitronensaft
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
2 Tomaten
1 kleine rote Chilischote
1 Frühlingszwiebel
3 EL Olivenöl
1 TL Agavendicksaft


Zubereitung:

  1. Linsen nach Packungsanweisung in 500 ml Wasser zubereiten. Zwiebel abziehen und sehr fein würfeln. Grieß unter die Linsenmischung rühren und ca. 3 Minuten quellen lassen. Zwiebel, 3 EL Paprika-Tomatenmark und Kräuter zugeben, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und etwas auskühlen lassen.
     
  2. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und die Tomaten sehr fein würfeln. Chilischote der Länge nach halbieren, Kerne entfernen, Schote waschen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Tomaten, Chilischote und Frühlingszwiebel mit restlichem Paprika-Tomatenmark, 1 EL Öl und Agavendicksaft verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
     
  3. Linsenmischung zu kleinen Röllchen formen, mit restlichem Öl bestreichen, auf einer Grillschale auf dem Grill zubereiten und mit Tomaten-Salsa servieren.



Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten (zzgl. Grillzeit)


Nährwerttabelle:

Pro Portion:
kJ/kcal: 1379/327
EW: 16,3 g
F: 8,9 g
KH: 43,2 g
BE: 3,5