Knackige Paprika-Wraps vom Grill

Diabetes-Rezept Paprika-Wraps

Zutaten (für 4 Portionen):

2 EL Sesam
1 reife Avocado
1 TL Zitronensaft
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
je 1 rote und gelbe Paprikaschote
60 g Rucola
4 Tortilla-Fladen
4 TL veganer Balsamicoessig


Zubereitung:

  1. Sesam in einer beschichteten Pfanne fettfrei rösten. Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch herauslösen, mit Zitronensaft pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
     
  2. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Rucola waschen und in mundgerechte Stücke zupfen.
     
  3. Tortilla-Fladen mit Avocadopüree bestreichen, mit Rucola und Paprikaschoten belegen, mit Sesam bestreuen und mit Essig beträufeln. Fladen eng aufrollen, ggf. mit Spießen fixieren, auf dem Grill ca. 5-8 Minuten rundherum zubereiten und servieren.
     


Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (zzgl. Grillzeit)


Nährwerttabelle:

Pro Portion:
kJ/kcal: 1289/308
EW: 6,3 g
F: 19,2 g
KH: 23,6 g
BE: 2