Hirse-Salat im Glas mit Joghurt-Shake

Diabetes-Rezept Hirse-Salat

Zutaten (für 6-8 Portionen):

200 g Hirse
4 Eier
1 Packung Käseaufschnitt (= 150 g)
200 g TK-Erbsen
200 g Gemüsemais (Konserve)
40 g Cornichons
1 kleiner Römersalat
1 Becher Naturjoghurt, 1,8 % (= 500 g)
1 Packung TK-Himbeeren (= 250 g)
3-4 EL Agavendicksaft
1-2 TL Honig flüssig
1 EL TK-Zwiebel-Duo
1 EL TK-Schnittlauch
4-5 EL Apfelessig trüb
4 EL Pflanzenöl
Kräutergewürzsalz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Packung Aufbackbrötchen (= 320 g)
4 EL weiche Süßrahmbutter
100 g Kräuter Frischkäse


Zubereitung:

  1. Hirse nach Packungsanweisung zubereiten. Eier ca. 10 Minuten hart kochen. Käse in Würfel schneiden. Erbsen in Salzwasser ca. 4 Minuten garen. Mais abtropfen lassen. Cornichons in kleine Würfel schneiden. Salat in Blätter zerteilen, waschen, putzen und in Streifen schneiden.
     
  2. Joghurt und Himbeeren pürieren und mit Agavendicksaft süßen. Eier pellen und in Würfel schneiden.
     
  3. Honig, Zwiebeln, Schnittlauch, Essig und Öl verrühren und mit Kräutergewürzsalz und Pfeffer würzen. Dressing mit den Salatzutaten vermischen. Brötchen knusprig aufbacken und mit Butter und Frischkäse bestreichen. Salat in Bügelgläsern anrichten und mit Aufbackbrötchen und Joghurt-Shake servieren bzw. zum Picknick mitnehmen.



Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten


Nährwerttabelle:

Pro Portion (bei 8 Portionen):
kJ/kcal: 2194/523
EW: 18,6 g
F: 25,6 g
KH: 52,3 g
BE: 4,5