Schüsslersalze als Unterstützung der Insulintherapie: Für Annette3278 ein Erfolgsrezept

Schüsslern bei Diabetes

Schüsslersalze scheinen Menschen mit Diabetes bessere Blutzuckerwerte bei weniger Insulin zu ermöglichen
Schüsslersalze scheinen Annette3278 bessere Blutzuckerwerte bei weniger Insulin zu ermöglichen

Ich musste bereits morgens um 4 Uhr aufstehen, Blutzucker messen und Insulin spritzen, da er um diese Uhrzeit immer hochschnellte. Da ich etwas gehandicapt bin, kann ich auch nur eingeschränkt Sport machen.

Vor ca. 2 Monaten erzählte mir eine Homöopathin, dass man mit Schüsslersalzen evtl. die Insulintherapie etwas unterstützen könnte. Ich nehme seitdem drei verschiedene Salze (9, 10, 21) über den Tag verteilt ein. Da diese Salze meinem Körper wohl nicht ausreichend zur Verfügung stehen bzw. zu gering produziert werden, diese aber für den Stoffwechsel äußerst wichtig sind, habe ich damit tatsächlich Erfolg. Ich muss morgens nicht mehr so früh aufstehen und mein Hba1c hat sich von 7,5 auf 6,5 verbessert. Da mein Blutzucker vor dem Essen auch wesentlich besser geworden ist, benötige ich kaum noch Insulin zur Korrektur. Somit wird die Gewichtsabnahme sicherlich auch vereinfacht. Auf jeden Fall geht es mir damit sehr gut, ich bin wesentlich fitter, bin tagsüber nicht mehr so müde, der Stoffwechsel arbeitet einfach besser.