Gesund und lecker: Mit Matthias Steiners schwarz-rot-goldenen Spießen zur Fußball-Grillparty

Hier grillt der Olympiasieger!

Matthias Steiner, Olympiasieger im Gewichtheben und Insulinpumpenträger, verrät Ihnen sein Lieblingsrezept für die Fußball-Grillparty. Da läuft einem schon vom Lesen das Wasser im Mund zusammen!

Grillen mit Matthias Steiner - Artikel_Kachel

Wenn wir bei Freunden eingeladen sind, gemeinsam zu Grillen und ein Deutschlandspiel zu schauen, bringen wir gern schwarz-rot-goldene Deutschland-Spieße mit – zumindest wirken die braunen Champignons aus der Ferne ein bisschen schwarz :-).

Rezept für 10 Spieße:

3-4 Putenfilets

1 Rote Paprika

1 Gelbe Paprika

1 Zwiebel

Eine Hand voll brauner Champignons

Putenfilets, rote und gelbe Paprika in viereckige Stücke schneiden, Champignons halbieren, Zwiebel ebenfalls in größere Stücke schneiden. Abwechselnd Paprika, Champignon, Zwiebel und Putenfleisch aufspießen – fertig!

 

Matthias Steiner: Spieße für die EM

Die Spieße gehen schnell und schmecken total lecker. Dabei haben Sie praktisch keine Kohlenhydrate und machen dank einer guten Portion Eiweiß aus den Putenfilets trotzdem satt. Wer noch würzen will, kann NACH dem Anbraten auf dem Grill (oder in der Pfanne) noch etwas salzen und süßes Paprikapulver verwenden. Wir essen dazu am liebsten einen bunten Salat mit Kopfsalat, Paprika, Tomaten und Avocado. Fleisch und Gemüse kaufen wir gerne BIO-Qualität.

Viel Spaß beim Grillen und Fußball schauen!

Euer Matthias Steiner