Fruchtige Nascherei aus zwei Zutaten

Tschüss Gummibärchen, hallo Fruchtleder!

Fruchtleder sind wie Gummibärchen – nur noch besser. Ein echter Traum für alle Naschkatzen: Hier erfahren Sie, was an ihnen so besonders ist und wie Sie sie ganz einfach zu Hause herstellen können. 

Fruchtleder - fruchtige Nascherei aus 2 Zutaten
Eine Alternative zu Gummibärchen und Co. - und ganz einfach mit zwei Zutaten herzustellen: Fruchtleder!

Fruchtleder kommen ganz ohne Farb-, Zusatz- und Konservierungsstoffe aus. Sie enthalten weniger Kalorien als Gummibärchen und enthalten außer etwas Honig keinen zusätzlichen Zucker – also eine echte Alternative für die süßen Gelüste, gerade bei Diabetes. Sie werden einfach aus gebackenem Fruchtpüree hergestellt und besitzen eine lederartige, flexible Konsistenz: Ideal, um damit tolle Formen und Variationen zu zaubern!

Und so geht's …

Früchte Ihrer Wahl mit zwei Esslöffel Honig zu einem Püree verarbeiten und die Masse in einer dünnen Schicht auf dem vorgeheizten Backblech verteilen. Bei 50°C etwa vier Stunden schonend trocknen lassen.

Mit einem Messer können Sie das Fruchtleder jetzt in leckere Streifen schneiden – oder probieren Sie doch mal verschiedene Ausstecher-Förmchen, um Ihre Fruchtleder individuell zu gestalten!